Familienpraxis Ellwangen 

 Hausärzte   Dr. med. Grill  |  Dr. med. Schiefer  |  Dr. med. Roth
 

Datenschutzerklärung


 

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Rechtsgrundlagen, Empfängern, Speicherfristen auch über Ihre Rechte und den Verantwortlichen für Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

 

§ 2 Informationen über Cookies

(1) Verarbeitungszweck

Auf dieser Webseite werden technisch notwendige Cookies eingesetzt. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden.

(2) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 f) DSGVO.

(3) Berechtigtes Interesse

Unser berechtigtes Interesse ist die Funktionsfähigkeit unserer Webseite. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Dadurch wird Ihr Interesse am Datenschutz gewahrt.

(4) Speicherdauer

Die technisch notwendigen Cookies werden im Regelfall mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Dauerhaft gespeicherte Cookies haben eine unterschiedlich lange Lebensdauer von einigen Minuten bis zu mehreren Jahren.

(5) WIDERSPRUCHSRECHT

Falls Sie die Speicherung dieser Cookies nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die Annahme dieser Cookies in Ihrem Internetbrowser. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Webseite zur Folge haben. Dauerhaft gespeicherte Cookies können Sie ebenfalls jederzeit über Ihren Browser löschen.

 

§ 3 Ihre Rechte als Betroffener

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichen zu:

1. Recht auf Auskunft

Sie können im Rahmen des Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

2. Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

3. Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

6. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, steht Ihnen nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes) zu.



Bitte beachten Sie auch Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO:

a) Allgemein: begründeter Widerspruch erforderlich

Erfolgt die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten

- zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) oder

- im öffentlichen Interesse (Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO),

haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf die Bestimmungen der DSGVO gestütztes Profiling.

Im Fall des Widerspruchs verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b) Sonderfall Direktwerbung: einfacher Widerspruch genügt

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
Gemeinschaftspraxis Dr. med. Franz Josef Grill, Dr. med. Daniel Schiefer, Dr. med. Daniel Roth GbR
Dr.-Adolf-Schneider-Str. 23
73479 Ellwangen
Telefon: 07961-969390
info@familienpraxis-ellwangen.de

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt und wird laufend aktualisiert durch die janolaw AG.


 

§4 Hinweise zur Speicherung von Daten bei Aufruf unserer Webseite (Log-Daten):

Unsere Webseiten werden bei folgendem Anbieter gehostet:
STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin,
» https://www.strato.de

Hinweise zum Datenschutz bei Strato finden sie unter
» https://www.strato.de/datenschutz/

Beim Besuch unserer Webseite werden von den Benutzern sogenannte Log-Daten gespeichert.

Was sind Log-Daten?

Log-Daten sind Daten, die automatisch erhoben und gespeichert werden, wenn jemand unsere Webseite besucht. Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben.
Die Strato AG speichert IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung ihrer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert.

In den Logfiles werden Daten wie

  • Zeitpunkt des Webseitenbesuches (Datum, Tag und Uhrzeit des Webseitenaufrufs durch Besucher)
  • die IP-Adresse des Webseitenbesuchers (Um zu erkennen, von wo aus die Server der Strato AG  gegebenenfalls angegriffen werden, erhebt die Strato AG die IP-Adressen der Besucher auch auf unserer Webseite. Diese speichert sie branchenüblich maximal sieben Tage lang. Danach werden sie anonymisiert. Aus Datenschutzgründen können wir als Kunde der Strato AG die IP-Adressen in dem Logfile von Beginn an nur anonymisiert einsehen. Ein Beispiel: Aus 123.456.789.001 wird anon-123-456-165-41.invalid.
  • den Pfad der Zieladresse auf der Webseite. Wenn der Besucher zum Beispiel auf ein Bild auf unserer Website klickt, steckt dahinter die URL „www.familienpraxis-ellwangen.de/bild.jpg“. Die Request Zeile lautet dann „/bild.jpg“.
  • der Status Code bei Webseitenaufruf. Das sind von der Internet Assigned Numbers Authority definierte Status Codes, die für die Fehleranalyse hilfreich sind.  Zum Beispiel Status Code 404, der anzeigt, dass ein Besucher eine nicht vorhandene Seite aufrufen wollte. Es gibt eine Vielzahl an Status Codes. 200 bedeutet zum Beispiel, dass ein Benutzer die Webseite fehlerfrei aufrufen konnte.
  • die Webseite, von der aus der Benutzer auf die Webseite gekommen ist,

  • Angaben zur Art und Version des Browsers und dem Betriebssystem, das der Besucher nutzt

  • Informationen über die Größe des Response Bodies. Das sind die im Browser des Benutzers angezeigten Daten, wie zum Beispiel Bilder oder Texte, die ein Benutzer kurzzeitig herunterlädt, wenn er die Webseite besucht. Die Log-Datei gibt an, wie groß diese Daten sind.

All diese Daten sammelt ein sogenanntes Logfile – eine Datei, mit der all diese Prozesse aufgezeichnet werden. Diese werden von der Strato AG in einem branchenüblichen Dateiformat wie Apache Combined Log Format gespeichert.

Warum werden Log-Daten erhoben?

Auf Basis der Log-Daten erstellt die Strato AG einerseits eine Statistikauswertung, welche Seiten und Unterseiten auf unserer Webseite wie häufig angeklickt oder angeschaut werden. Diese Auswertung können wir als Kunde der Strato AG einsehen und herunterladen, um unsere Webseite weiterzuentwicklen und zu verbessern. Neben der statistischen Analyse der Website speichert die Strato AG diese Daten auch, um ihre Dienste zu optimieren und Angriffe zu erkennen und abwehren zu können.
 


§5 Hinweise zur Nutzung von E-Mail:

Via E-Mail erfolgt keine ärztliche Beratung fremder Personen und via E-Mail können keine individuellen Behandlungsempfehlungen oder Diagnosen erstellt werden.
Die Übermittlung der E-Mails erfolgt ungeschützt und unverschlüsselt und kann daher von Dritten mitgelesen werden. Daher raten wir von der Übermittlung personenbezogener sowie vertraulicher Daten und Anfragen via E-Mail ab.
Eine Weitergabe der E-Mails unsererseits an Dritte erfolgt nicht.