Familienpraxis Ellwangen 


 Hausärzte   Dr. med. Grill  |  Dr. med. Schiefer  |  Dr. med. Roth
 

Vorsorgeuntersuchungen & Check-Up

Gerne können Sie bei uns in der Praxis umfassende Vorsorgeleistungen sowie Gesundheitscheck-Untersuchungen und Beratungen wahrnehmen, die über das Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenversicherung hinausgehen und dieses sinnvoll ergänzen können. 
Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an, um in einer persönlichen Beratung eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse optimal abgestimmte Vorsorge & Check-Up-Untersuchung zusammenzustellen. 

Überblick über die bei uns angebotenen Vorsorgeleistungen der gesetzlichen Krankenkassen:

Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen
Für Männer und Frauen ist alle 3 Jahre eine Gesundheitsvorsorgeuntersuchung ab dem 35. Lebensjahr (bestehend aus körperlicher Untersuchung, Erhebung der Krankheitsgeschichte, Urinuntersuchung, Laboruntersuchung auf Blutzucker und Blutfettwerte) möglich.
Zwischem dem 18. und 35. Lebensjahr ist es möglich eine Gesundheitsvorsorgeuntersuchung einmalig in Anspruch zu nehmen.

Hautkrebsvorsorge
Ab dem 35. Lebensjahr kann alle 2 Jahre eine Hautkrebsvorsorge durchgeführt werden.

Stuhluntersuchung auf verborgenes Blut/Überweisung zur Früherkennungscoloskopie
Zwischen dem 50. und 54. Lebensjahr kann bei Männern und Frauen jährlich der Test auf okkultes (verborgenes) Blut im Stuhl (iFOB-Test) zur Früherkennung von Darmkrebs in Anspruch genommen werden. Ab dem 55. Lebensjahr besteht der Anspruch auf den iFOB-Test alle 2 Jahre, sofern noch keine Überweisung zur Früherkennungscoloskopie (Dickdarmspiegelung zur Darmkrebsfrüherkennung) in Anspruch genommen worden ist. Bei auffälligem iFOB-Test besteht ein Anspruch auf eine Coloskopie zur Abklärung.

Männer ab dem 50. Lebensjahr und Frauen ab dem 55. Lebensjahr haben die Möglichkeit eine Überweisung zur Früherkennungscoloskopie (Dickdarmspiegelung zur Darmkrebsfrüherkennung) zu erhalten, die zweimal im Abstand von mindestens 10 Jahren in Anspruch genommen werden kann. Wird die Früherkennungscoloskopie erst ab dem 65. Lebensjahr erstmalig wahrgenommen, besteht der Anspruch nur für eine Früherkennungscoloskopie.

Krebsvorsorge bei Männern und Bauchaorta-Sonographie bei Männern
Ergänzend kann bei Männern jährlich eine Krebsvorsorgeuntersuchung ab dem 45. Lebensjahr sowie ab dem 65. Lebensjahr eine einmalige Bauchaorta-Sonographie zur Früherkennung eines Bauchaortenaneurysmas (Erweiterung der Bauchschlagader) durchgeführt werden.

Überprüfung Impfschutz
Gerne überprüpfen und ergänzen wir bei Bedarf und Wunsch auch Ihren Impfschutz im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen. Bitte bringen Sie hierzu Ihr Impfbuch mit.


Überblick über die im Rahmen der Vorsorge zusätzlich angebotenen kostenpflichtigen individuellen Gesundheitsleistungen:

  • weitere Laboruntersuchungen (neben Blutzucker und Blutfettwerten)
  • EKG
  • Ergometrie (Belastungs-EKG)
  • Ergomterie (Belastungs-EKG) mit Lactatmessung (sportmedizinische Untersuchung)
  • Echokardiographie (Herzultraschalluntersuchung)
  • Abdomensonographie (Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane)
  • Aortensonographie (Ultraschalluntersuchung der Hauptschlagader)
  • Carotis-Sonographie (Ultraschalluntersuchung der Halsschlagadern auf Verengungen und Gefäßablagerungen)
  • Schilddrüsensonographie (Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse)